fünfter Ferientag - die Zweite

Nun melde ich mich aus Freiburg. Komisch. Jetzt sitze ich plötzlich in meinem alten Zimmer. Bei meinen Eltern. In Freiburg. Krass!
Gleich gibt es lecker Essen von Mutti gekocht. Und später treffe ich mich mich mit Kati und Mael und Hanna und Babsi und Christoph und Stefs und und und. Hach, ich kann es kaum fassen. Und dann gehen wir feiern. Ins Crash oder ins Elpi oder in die Stusie oder in den Walfisch oder ins Kamikaze. Oder alles zusammen. Hach, ich liebe Freiburg und ich freue mich. Ich komme mir vor, als wär ich ewig nicht hier gewesen. Also ewig im Sinne von Jahre, Jahrzehnte. Und jetzt sitze ich plötzlich in meinem Zimmer und treffe mich später auf der Kajo mit meinen Freunden. Und die Bächle... und die ganzen Studenten... und... hach. Ich freue mich so.
Da kann selbst so ein unsinniges, doofes "Fest" wie Halloween meine Stimmung nicht trüben.
Einen herz allerliebsten Gruß
Mia. 

31.10.07 18:50
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lauren (31.10.07 23:10)
Ick vermiss dir
xD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Freak



Main

Poesiealbum Vergangenheit

Guck mal hier

Tagebuch Das Mädchen Freunde Gemütszustand

Playlist

Counter

Updates

Made by

by verzaubert.rocken
myblog
Gratis bloggen bei
myblog.de